Implementierungskarte

Feuerverzinkung

Über das Verzinken

Langanhaltender und solider Schutz vor Korrosion? Es ist möglich!

Feuerverzinkung bietet einen wertvollen, lang anhaltenden und robusten Schutz vor Korrosion. Diese Methode gilt als die billigste, effektivste und beliebteste Art, Korrosion zu bekämpfen, ohne die Eigenschaften des Stahls zu verändern.
Das Aufbringen des Zinküberzugs auf Stahl besteht im Eintauchen der zuvor vorbereiteten Stahlteile in ein Bad aus flüssigem Zink bei einer Temperatur von etwa 450 °C. Wir sind ein Mitglied der Polnischen Zinkvereinigung. Wir verzinnen nach der Norm EN ISO 1461.

 


Wichtige Informationen

Vorteile des Feuerverzinkungsverfahrens:

- 01

Präzises Abdecken von Teilen, auch in schwer zugänglichen, geschlossenen Räumen (z. B. in Rohren)

- 02

Gründliche Reinigung der Oberfläche des verzinkten Materials mit chemischen Verfahren

- 03

Keine periodische Wartung erforderlich

Über das Produkt

Feuerverzinkung – wie sieht der Prozess aus?

Während des Eintauchens des verzinkten Bauteils bildet sich ein Eisen-Zink-Legierungsüberzug, der das Ergebnis eines relativ komplizierten Prozesses der gegenseitigen Diffusion der Atome beider Metalle bei der Bildung der grundlegenden intermetallischen Bindungen und der nachfolgenden

Phasenumwandlungen ist.

Die Beschichtung besteht aus einer Eisen-Zink-Legierung und ist langlebig und widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse und mechanische Beschädigungen. Die Eisen-Zink-Legierung schützt das Produkt auch nach Beschädigung der Beschichtung vor Korrosion, weshalb das Verzinken von Stahl so effektiv ist.
Für welche Wetterbedingungen sind die verzinkten

Elemente geeignet?

Da Zinkbeschichtungen gegenüber der Umwelt inert sind, können sie unter allen Bedingungen eingesetzt werden. Sie funktionieren hervorragend in gut belüfteten Räumen, aber auch im Freien. Sie können problemlos an Bauteilen eingesetzt werden, die mit Wasser in Berührung kommen und deren Temperatur 60 °C nicht überschreitet. Die Feuerverzinkung ist nicht geeignet für Bauteile, die in sauren und stark alkalischen Bedingungen betrieben werden.

Abmessungen des Feuerverzinkungsofens:

Unser Ofen ermöglicht das Verzinken von Elementen mit maximalen Abmessungen von 6,0 m x 2,0 m x 1,25 m und einem Elementgewicht von nicht mehr als 800 kg.

Wir laden Sie zur Zusammenarbeit ein und machen Sie sich mit den Allgemeinen Bedingungen für die Verzinkung in MABO Sp. z o.o. vertraut: Allgemeine Bedingungen der Feuerverzinkung in MABO Sp. z o.o.

 


Beispiele für die Umsetzung

MABO-mechanik

MABO-mechanik

MABO-mechanik

MABO-mechanik

Herunterladbare Materialien

Herunterladbare Materialien

OWW Feuerverzinkung bei MABO Sp. z o.o. [PDF] 119kB
Kontakt

Kontakt zu unserem Spezialisten

Haben Sie noch Fragen an uns? Unser Spezialist wird sie gerne beantworten.

Zinkwerk

Marcin Knieć

Produktionsleiter

+48 607 340 102

m.kniec@mabo.pl

Zinkwerk

Andrzej Dryjer

Produktionsmeister

+48 572 251 729

a.dryjer@mabo.pl